sweetManners Diary

Vegan – Important facts for a healthy diet

Important facts for a healthy vegan nutrition and lifestyle

During the last months I have learned a lot about Dos and Don’ts of a healthy diet. There are so many different opinions, what you can do right or wrong. In this article   I would like to give you my personal recommendation if you have decided to go for a vegan lifestyle. So keep on reading if you are interested 🙂

 

 

What are the major reasons  for a vegan lifestyle?

 

Animal welfare is for the Majority of vegans the main reason to avoid animal products. Factory farming is the major reason because they are treating animals like products and not like living creatures. Sadly also the Milk- and Egg-Industry aren’t doing much better regarding animal welfare. So the vegans are giving up animal products completely.

 

Besides the animals also the following facts are important for a greater part of the vegan population: personal health, environment and famine.

 

What is important for living vegan?

 

In my opinion the vegan food pyramid is very helpful for the beginning to avoid animal products in your daily meal plan (https://vebu.de/fitness-gesundheit/ernaehrungspyramide/vegane-ernaehrungspyramide/).

If you are following this 9 facts you shouldn’t have any problems with a vegan lifestyle in the future:

 

1. Varied diet is a must, try to avoid unbalanced diet

2. Eat a lot of vegetables and fruits (5 portions a day)

3. Include grain and potatoes in your daily meal plan (3 portions a day)

4. Pulses are a great protein source for vegans (1 portion a day)

5. 2 portions of alternatives to milk every day

6. Nuts, Seeds and vegetable oils for essential  fatty acids (2 portions a day)

7. Maximum of 3g iodized salt a day

8. Include vitamin B12 as supplements in your daily meal plan

9. Focus on calcium (vegetables, alternatives to milk, water)

 

Of course not every day will look exactly like that but ‘balance is the key’. If you have any further questions or like to have some personal tips don’t hesitate to contact me in a personal message.

 

Bye for now,

Verena

Wichtige Fakten für eine gesunde vegane Lebensweise

Während der letzten Monate habe ich viel über die Dos und Don’ts gesunder Ernährung gelernt. Es gibt so viele verschiedene Meinungen darüber, was richtig oder falsch ist. Mit diesem Beitrag möchte ich dir meine persönliche Empfehlung geben, wenn du dich für eine vegane Lebensweise entschieden hast.

 

 

Was sind die Gründe für eine vegane Lebensweise?

 

Tierwohl ist für den Großteil der Veganer der ausschlaggebende Grund. Da durch Massentierhaltung Tiere nicht mehr als Lebewesen, sondern als Ware behandelt werden. Leider sind aber auch die Milch- und Eier-Industrie keine Vorbilder beim Thema Tierwohl, weshalb sich viele Veganer für den Verzicht entschieden haben.

 

Neben den Tieren sind auch folgende Faktoren wichtig für einen großen Teil der vegan lebenden Bevölkerung: Hungersnot, Gesundheit und Umwelt.

 

Was ist wichtig für die vegane Ernährung?

 

Meiner Meinung nach ist die vegane Ernährungs-pyramide sehr hilfreich, um mit veganer Ernährung zu beginnen (https://vebu.de/fitness-gesundheit/ernaehrungspyramide/vegane-ernaehrungspyramide/).

Wenn du dich an die folgenden 9 Tipps hältst, sollte vegan auch für dich funktionieren:

 

1. Achte auf eine abwechslungsreiche Ernährung

2. Esse viel Gemüse und Obst (5 Portionen am Tag)

3. Nimm täglich Getreide und Kartoffeln in deine Ernährung auf (3 Portionen am Tag)

4. Hülsenfrüchte sind eine super Eiweisquelle (1 Portion am Tag)

5. 2 Portionen von Milchalternativen jeden Tag

6. Nüsse, Samen und pflanzliche Öle liefern essentielle Fettsäuren (2 Portionen am Tag)

7. Maximal 3g Jodsalz am Tag

8. Nimm Vitamin B12 als Nahrungsergänzungsmittel zu dir

9. Achte auf Kalzium (Gemüse, Milchalternativen, Wasser)

 

Natürlich wird nicht jeder Tag genau so aussehen, aber die richtige Balance macht es aus. Falls du noch weitere Fragen hast, oder gern persönliche Tipps hättest, kannst du dich gerne melden.

 

Bis bald,

Verena

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.