vegane Burger – Brötchen und Patties

Wie du wahrscheinlich schon weißt, liebe ich Burger. Warum also darauf verzichten, nur weil man keine Tierprodukte mehr isst? Deshalb zeig ich euch heute ein Rezept für vegane Burger mit selbstgemachten Pattys und Brötchen.

Meine Clique hat sich ganz viel Zeit für meinen Geburtstag genommen und mir ein wundervolles Kochbuch gezaubert. Das dürft ihr natürlich auch nicht verpassen und deshalb gibt es heute ein komplettes Burger-Rezept aus dem Crew-Kochbuch. Eine Alternative zu den Pattys findet ihr auch unter meinem Falafel-Pattys.

Für regelmäßige Rezepte kannst du auch gern auf Instagram vorbeischauen.

Viel Spaß beim nachmachen und lasst es euch schmecken

vegane Burger - Brötchen und Patties
vegane Burger - Brötchen und Patties
Portionen
4Burger
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 90Minuten
Portionen
4Burger
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 90Minuten
Zutaten
Pattys 4-6 Stück
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400g Kidneybohnenabgetropft
  • 2EL Haferflocken
  • 25g Pinienkerne
  • 1TL Senf
  • 2EL Öl
  • Salz, Pfeffer, GewürzeKurkuma, Zimt, Basilikum, Petersilie
Burger-Buns 6 kleine
  • 1Pck Trockenhefe
  • 1TL Rohrzucker
  • 125ml Wasserlauwarm
  • 165ml Hafermilchlauwarm
  • 1EL Olivenöl
  • 1TL Meersalz
  • 375g Mehl
  • Kerne/Samenzum bestreuen
Anleitungen
Für die Pattys
  1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und anbraten, Pinienkerne ebenfalls für etwa 3 Minuten anrösten. Haferflocken in einem Mixer zerkleinern, Kidneybohnen dazugeben und ebenfalls zerkleinern, damit eine breiige Masse entsteht. Pinienkerne (zerkleinert), Zwiebeln, Knoblauch, Senf und Gewürze dazugeben und vermischen. In gleichgroße Pattys formen. Von jeder Seite etwa 4 Minuten anbraten und Brötchen belegen.
Für die Buns
  1. Trockenhefe mit Zucker und Wasser verrühren und 3-5 Minuten ruhen lassen. Mehl in eine Rührschüssel geben und mit Hafermilch, Öl und Salz verrühren. Anschließend die flüssige Hefe dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Das ganze zugedeckt etwa 1,5h gehen lassen. Ofen auf 200°C vorheizen und Arbeitsfläche mit Mehl ausstreuen. Den aufgegangenen Teig darauf zu einer Rolle formen und 6 gleichgroße Brötchen portionieren und formen. Mit Kernen bestreuen und für 20 Minuten in den Ofen geben.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.