Süßkartoffel-Pommes mit Hummus

Wer auf meinem Instagram-Profil vorbeigeschaut hat, hat bestimmt schon das Foto hierzu entdeckt. Heute zeige ich euch meinen ersten Hummus. Dazu habe ich Pommes aus Süßkartoffeln gemacht – meiner Meinung nach eine super Kombination.

Dabei möchte ich auf das Thema Zubereitung ein bisschen genauer eingehen.

Hummus – der Dip für deine Süßkartoffelpommes

Pommes sind grundsätzlich nicht ungesund, da sie aus Kartoffeln gemacht werden. Vor allem wenn sie selbstgemacht sind, kann man sich ein hochwertiges Essen zaubern! Je nach Zubereitung können Kartoffeln auf verschiedene Art und Weise zubereitet werden. Im Hinblick auf Pommes würde ich zwischen Friteuse und Backofen unterscheiden. Ich bin kein Fan von der Zubereitung in der Friseuse. Deshalb mache ich Pommes immer im Backofen – davon abgesehen habe ich auch keine Zuhause :D. Der Unterschied bei den Zubereitungsmethoden liegt vor allem im Fettgehalt. So kann sich der Fettgehalt bei einer Portion Pommes um 10-15g unterscheiden.

Wenn du dich also gesünder ernähren möchtest, kannst du dich gerne mal an unterstehendem Rezept versuchen.

Ich freu mich, wenn du mir ein Feedback gibst, ob du die Alternative auch lecker findest 🙂

Bis bald,

deine Verena

Süßkartoffelpommes mit Spinathummus
409 kcal - 11g P | 70g KH | 9g F
Süßkartoffelpommes mit Spinathummus
409 kcal - 11g P | 70g KH | 9g F
Portionen
4Portion
Kochzeit
25Minuten
Portionen
4Portion
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Süßkartoffelpommes
  • 4 Süßkartoffelnmittelgroß
  • 2EL Olivenöl
  • 1Prise Salz, Pfeffer, Rosmarin
Spinathummus
  • 200g KichererbsenDose
  • 1Handvoll Spinat
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1TL Tahin
  • 1Prise Salz
Anleitungen
  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffeln in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Öl, Rosmarin, Salz und Pfeffer darüber geben und gut vermischen. Die Streifen nun auf dem Backblech verteilen und darauf achten, dass sich die Pommes nicht berühren. In den Ofen geben und 25 Minuten backen.
  2. Für die Zubereitung des Hummus alle Zutaten in einen Mixer geben und zerkleinern. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, in eine Schüssel umfüllen. Die Süßkartoffelpommes aus dem Ofen holen und gemeinsam genießen. Guten Appetit!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.